Logo Rollrennstrecke - für Drift - Dr!ft - Racer von Sturmkind

allgemeine geschäftsbedingungen



1) Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") gelten für alle Verträge über die Lieferung von Waren, die ein Verbraucher oder Unternehmer („Kunde“) mit uns, ROLLRENNSTRECKE.de André Bovenschen, über unseren Online-Shop abschließt.

 

Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

 

Vertragspartner ist:

ROLLRENNSTRECKE.de

André Bovenschen

Peter-Lauten-Str. 15

47803 Krefeld

E-Mail: info@bovenschen-design.de

 

 

2) Vertragsschluss

Die in unserem Online-Shop dargestellten Produkte stellen keine verbindlichen Angebote dar, sondern einen unverbindlichen Produktkatalog dar. Der Kunde kann für die in unserem Online-Shop dargestellten Produkte ein verbindliches Angebot abgeben.

 

Das Angebot kann der Kunde über das integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei wählt der Kunde die von ihm gewünschte Ware aus und legt diese über die Schaltfläche „in den Einkaufswagen“ in den virtuellen Einkaufswagen. Nachdem der Kunde den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, gibt er durch Klicken der Schaltfläche „Kostenpflichtig bestellen“ ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Einkaufswagen enthaltenen Waren ab.

 

Wir nehmen das Angebot des Kunden an, indem wir innerhalb von fünf Tagen annehmen,

a) indem wir dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermitteln, oder

b) indem wir die bestellte Ware ausliefern, oder 

c) indem wir den Kunden nach Bestellung zur Zahlung auffordern.

 

3) Korrektur von Eingabefehlern

Der Kunde kann mögliche Eingabefehler vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über unser Online-Bestellformular durch aufmerksames Lesen der auf dem Bildschirm dargestellten Informationen erkennen. Ein wirksames technisches Mittel zur besseren Erkennung von Eingabefehlern kann dabei die Vergrößerungsfunktion des Browsers sein, mit deren Hilfe die Darstellung auf dem Bildschirm vergrößert wird. Seine Eingaben kann der Kunde im Rahmen des elektronischen Bestellprozesses so lange über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren, bis er den Bestellvorgang über die Schaltfläche „Kostenpflichtig bestellen“ abschließt. 

 

4) Speicherung des Vertragstextes

Bei der Abgabe eines Angebots über unser Online-Bestellformular wird der Vertragstext von uns gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung in Textform  per E-Mail zugeschickt. Der Vertragstext wird von uns zur Durchführung des Bestellvorgangs archiviert und kann vom Kunden per E-Mail oder auch anderweitig abgefragt werden. Die gespeicherten Daten werden nach Abwicklung der Bestellung vollständig gelöscht.

 

5) Preise und Zahlungsbedingungen

Bei den im Online-Shop angegebenen Preisen handelt es sich um Gesamtpreise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Hinzu kommen Versandkosten, die dem Kunden im Verlauf des Bestellvorgangs angezeigt werden.

 

Der Kunde kann unter folgende Zahlungsmethoden wählen: Vorkasse (Überweisung) und  Paypal. Die gewünschte Zahlungsmethode kann der Kunde im Bestellvorgang auswählen.

Bei Zahlung mittels einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: "PayPal"), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder - falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full.

Bei Auswahl der Zahlungsart „Vorkasse“ ist der Kaufpreis für die ausgewählte Ware vorab auf das in der Auftragsbestätigung benannte Konto vorab zu überweisen.

6) Mängelhaftung

Die Mängelhaftungsrechte des Kunden richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

Hiervon abweichend beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche bei gewerblichen Kunden und bei gebrauchten Waren ein Jahr ab Ablieferung der Ware an den Kunden.

 

7) Alternative Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

 

Logo Roll-Rennstrecke.de - für  Drift - Dr!ft Racer von Sturmkind

André Bovenschen

Peter-Lauten-Straße 15
(im KReativHOF)
47803 Krefeld

Telefon +49 2151 486 44 99
Telefax +49 2151 486 44 96

info@roll-rennstrecke.de